Aufstellung backgammon steine

aufstellung backgammon steine

Das Spielbrett und die Aufstellung im Backgammonspiel - Backgammon Jeder Spieler erhält 15 Steine in seiner Farbe (weiss oder braun), die - wie. Das Spielbrett. Jeder Spieler startet mit 15 Steinen (weiß bzw. schwarz), die in der untenstehenden Ordnung auf dem Spielbrett stehen. Das Spielbrett hat. Dies ist ein Video von http://www. backgammon casinogamecom.win In diesem Teil lernst Du das Spielbrett. aufstellung backgammon steine

Aufstellung backgammon steine - ist Hot

Beim ersten Wurf verwendet jeder Spieler nur einen Würfel. Wenn allerdings der Spieler, der sich im Vorteil befindet, eine gute Chance hat, ein Gammon oder gar Backgammon zu gewinnen, kann es vorteilhaft sein, nicht zu verdoppeln und weiterzuspielen, um einen höheren Gewinn zu erzielen. In den nachfolgenden Spielen kann der Dopplerwürfel aber wieder verwendet werden. Crawford , der bei einigen Weltmeisterschaften immer das Pech hatte, nur Vizeweltmeister zu werden. Features im Netz Spielstrategie Verdopplungsfenster Steine abtragen Kleine Ratschläge Eröffnungswurf Analysesoftware. Die Dreiecke sind von 1 bis 24 nummeriert.

Video

Backgammon Spielregeln - #1 Spielbrett, Aufstellung und ZielBackgammon Spielregeln - #1 Spielbrett, Wenn du also zwei Dreier würfelst, kannst du einen Spielstein vier Mal um drei Stellen weiterziehen. Die Crawford-Regel findet im Turnierspiel Anwendung. Auf einem freien Point befindet sich entweder kein Spielstein oder es befinden sich hier Spielsteine des Spielers selbst oder es befindet sich ein Spielstein des Gegners darauf. Die Dreiecke sind von 1 bis 24 nummeriert. Viele Grabmalereien zeugen von der Esc alle gewinner des Brettspieles in allen Schichten des Volkes. Sieger des Matches ist der Spieler, der als erster die gegebene Punktezahl erreicht oder übertrifft. Navigationsmenü Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden.

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *